Eine Avocado namens Wolfgang

Anscheinend nimmt mein innerer Gärtner dieses Jahr den Frühling besonders ernst, denn meine Projekte mit Grünzeug nehmen gerade Überhand...

Eigentlich ist Wolfgang ein Arbeitskollege. Mit ihm verstehe ich mich sehr gut und verausgabe ich mich neben der Arbeit auch öfter sportlich. Er hat sich aber "spontan" dazu entschlossen, mich 2 Monate(!) alleine zu lassen und auf Karenz zu gehen.
Um mich dieser Zeit nicht einsam fühlen zu müssen, habe ich kurzerhand beschlossen ihn zu ersetzen. Zuerst dachte ich, dass das sicher schwer werden würde aber aufbauend auf meinen Erfolg mit dem Ficus kam mir die Idee mich darin zu versuchen eine Avocado groß zuziehen. Und warum sollte nicht ein Avokadokern ein menschliches Wesen vollständig ersetzten können?

Wolfgang die Avocado

Bei meinem letzten Versuch vor einigen Jahren bin ich leider kläglich gescheitert. Das lag wohl daran, dass dass man 4 Wochen (!) warten muss bevor das Ding auch nur ansatzweise was interessantes macht.
Bis dahin löst sich nur die Schale und der Kern fängt an Risse zu bekommen. Die Schale lässt sich leicht nach einem Tag im Wasserbad abziehen, durch diese färbt sich das Wasser braun aber ist sie mal ab, bleibt es klar.

Spektakulärer Effekt (sonst langweilig)

Als sich endlich ein bisschen was bei meinem neuen Bürokollegen rührte habe ich ihm ein bequemes Sitzchen aus einer Tixorolle verpasst, damit die Wurzeln austreiben können. Die Methode mit Zahnstochern war mir ein bisschen zu rustikal. Wie beim Ficus wurde nur ab und an das Wasser getauscht und von mir darauf geachtet, dass der Kern auch genug davon im Glas hat.
Und natürlich wurde meinem nun vollständig ersetzten Ex-Kollegen, dieser (Hallo Wolfang!) wurde natürlich bereits vor seinem Verschwinden über das Vorhaben informiert, auch ein Fotobeweis geschickt.

Fotobeweis

Ich habe auch festgestellt, dass die Bürokado (aka Büro-Avocado... lol) einen wunderbaren Gesprächspartner abgibt, Schweigen wird von mir als Zustimmung gedeutet.
Irgendwann hat sich dann der Knubbel an der Unterseite dazu entschlossen etwas länger zu werden. Da ich dem Kern nicht während meiner Arbeitszeit mehr Aufmerksamkeit schenken kann, ist jetzt die Zeit reif einen Castortransport nachhause zu planen. Wunderbar, dass ich kurz davor ein Tchibo-Dings von Mimi bekommen habe, in dem man normalerweise Müsli zur Arbeit bringt.

Riesen Wurzel (unten)

Da sich Wolfgang bisher sehr unmotiviert verhalten hat, versuche ich es jetzt mit viel Zuckerbrot und spendiere ihm ein riesiges neues Zuhause. Zusätzlich bekommt der Kern eine dicke Packung mit Omas Spezialerde vom Kompost und eine kleine Beauty-Deckschicht aus einem Säckchen von Bellaflora.

großer Topf = große Pflanze
Meine Mühen haben sich in kürzester Zeit gelohnt. Nach ein paar Tagen kann ich bereits erfolg vermelden und muss nun Closeups als Beweis knipsen. Ich spüre, dass es nun in rasantem Tempo weiter geht und Wolfgang nicht mehr aufzuhalten ist.

RIESIGER Trieb
Überraschender Weise geht es in dem Tempo dann auch wirklich weiter und ich kann jetzt nach weiteren 8 Wochen bereits die ersten Avocados ernten. Ich denke darüber nach, einen Shop zu eröffnen...

Die besten Avocados überhaupt

Natürlich ist das ein Scherz und die abgebildeten Avocados sind von Avocadoshop, welchen ich uneingeschränkt empfehlen kann. Wir warten schon sehnsüchtig darauf, beginnend mit der neuen Erntesaison dort wieder bestellen zu können.

Mit meinem Experiment bin ich sehr zufrieden und werde euch auch weiterhin auf dem Laufenden halten was mein Baum so treibt. Aber Avocados wachsen wie mir jetzt bekannt ist, sehr langsam.

Fazit des Unterfangens war auf jeden Fall, dass eine Bürokado als Ersatz von Menschen Vor und Nachteile hat...

+ widerspricht nicht
+ sehr pflegeleicht
+ braucht keinen Urlaub
- sportlich untalentiert
- faul
- sehr introvertiert

Kommentare

  1. http://noizz.de/wissen/hipster-lexikon-fur-normalos-a-wie-avocado/04cpt66

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi wolfgangmachts. Danke für deinen Input, das ist ein sehr interessanter Artikel. Die Avocados aus dem angeführten Shop kommen übrigens aus Spanien.

      Löschen
  2. Hi, super Artikel! :)
    Meine Büroavokado hat schon 20 Blätter, ist schön buschig und kaum höher als 30cm. Liegt wahrscheinlich daran dass sie viel Sonne und ca 3l Wasser pro Woche abbekommt. Andererseits ist die Ernte bei weitem nicht so ausgiebig wie bei dir ... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      Danke für deine Antwort.
      Meine Avocado hält sich durch stetigen Verlust bei ca 6 Blättern. Ich hab den Kollegen mal auf den Balkon verfrachtet, eventuell gefällt es ihm dort besser.
      lg
      Andreas

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Hi! Es freut mich, dass du hierher gefunden hast. Ich bin schon auf dein Feedback gespannt.