Posts

Knödelseminar mit Stefanie Herkner

Bild
Jedes Mal, wenn wir in Wochenende die Wiedener Hauptstraße entlang spaziert sind hat Mimi mir erzählt wie gut es nicht bei der Herknerin essen ist und dass wir gemeinsam bald dort essen sollten. Leider hat sie am Wochenende geschlossen und so haben wir es bis heute nicht geschafft.


Durch Zufall bin ich über den Falter drauf gekommen, dass die Dame auch Samstags KochkurseKnödelseminare anbietet und schon war das perfekte Weihnachtsgeschenk gefunden.


Da wir schon 5 Minuten zu spät waren sind wir außer Atem hinein gestürzt und haben uns währenddessen laut für unser Zustpätkommen entschuldigt. Stefanie Hernker hat uns aber sofort den Stress genommen und gesagt "Normalerweise sind die Leute nicht so pünktlich."


Stefanie hat uns sofort das Du und einen Kaffee angeboten. Wer hier denkt, es könne nicht mehr besser werden irrt. Weiter führt uns die Hausherrin mit verbalen Bildern durch ihr Leben. Von Papa, Mama, England, der Kunst und der teuren Lüftung erfahren wir und hören gespan…

Südafrika Tag 0 - Hinkommen

Bild
Ich habe mich wieder von der ÖBB-App reinlegen lassen. So hab ich am Hauptbahnhof in Linz 36 Minuten gewartet. Die S5 (aka Lilo) ist das einzige mir bekannte öffentliche Verkehrsmittel, das so pünktlich ist, dass 4 Minuten zum umsteigen reichen würden. Aber dieser Fakt wird leider von der App nicht berücksichtigt und so sitz ich erstmal mit Sack und Pack am Hauptbahnhof rum.


Trotz guter Füllung hat mein Koffer nicht mal 30 Kilo und der Rucksack mit meiner Kameraausrüstung noch unter 8 Kilo.

Ich sags gleich, wir haben uns einen Business-Class Flug vergönnt. Wir haben uns aber preisbewusst gegen den teureren Direktflug mit der Austrian, für den Flug über Istanbul mit Turkish entschieden.
Hier mein 5-Punkte-Plan für den vollen Genuss dieser Buchungsklasse:
1. Lounge besuchen 2. Als allererster Boarden 3. Alle Knöpfe am Sitz drücken 4. Den anderen beim Boarden zusehen 5. Einen Damenspitz ausfassen (mit 1. erledigt)
An dieser Stelle wieder eine Frage an meine Leser aus der Kategorie WTFid…

Zurück zum Happy-Place (Teil 3)

Bild
Diese Story beginnt natürlich mit Teil 1 und wird nach Teil 2 hier fortgesetzt.

Am Photo-Walk nachhause sind wir am Vorabend zufällig am Cafe Saga vorbei gekommen. Nach dem vielen Gewarte im Kalten war das für Mimi der Lichtblick des Abends. Dieses sehr gut versteckte Cafe haben wir bei unserem letzten Mal TLV durch Zufall entdeckt und haben jetzt herausgefunden, dass unser Apartment gleich um die Ecke liegt.


Hungrig vom ausgezeichneten Schlaf in unserem Airbnb haben wir uns für ein Frühstück also im Cafe Saga eingefunden. Im Hipster-Ambiente hat uns eine stylische Kellnerin mit der Persönlichkeit von Dori (Findet Nemo) und dem Blick von Sid (Ice Age) nicht nur die Speisen gebracht sondern auch liebevoll unterhalten. Shakshuka, Croissant und Granola-Müsli waren ausgezeichnet.


Mit vollem Magen haben wir die perfekte Ausangsbasis für die Jafa Free Walking Tour. Da wir diese bereits letztes Jahr gemacht haben wissen wir, dass uns zwar eine Herde Touristen am Ausgangspunkt in Empfang nim…

Südafrika Teil 4 - Flatlay

Bild
Ich habe gehört, dass Flatlays mit Kofferinhalt jetzt in sind. Zusätzlich hat das 2 weitere Benefits:
Ich vergess nicht zufällig meine UnterhosenWird was geklaut hab ich ein Erinnerungsfoto
Zuallererst habe ich natürlich an meine Kamera gedacht und nicht an die Unterhosen. So bleibt nach harten Verhandlungen nur das 90mm Objektiv und der Gorilla zuhause. Alle anderen sind mit von der Partie.
Fujifilm X-T1XF 18mm F2XF-35mm F1.4XF16-55mm F2.8XF100-400mm F4.5-5.6XF2X TC TeleconverterT-1204X Stativ Das alles passt irgendwie in meinen Peak Design Everyday Backpack und falls noch was zusätzlich rein muss, kann die Kamera dank des Capture auch mal ausweichen.


Was sonst noch in meinem Rucksack ist:
Reserveakkus in AkkutascheNotizbuchPandasdoitbetter Merch :)NaschereiPass!TaschentücherBrillenputztuchPowerbankRayBansMicro USB LadekabelUSB-C AdapterInternationaler FührerscheinHändedesinfektionLippenschutzKuliNotfall-32GB-SpeicherkartePlastiksackerlKopfhörerGeldbörse
Der Kofferinhalt an sich wird d…

Bodenlose Sauerei

Bild
Wir gehören nun schon einige Zeit in sektenhafter Manier dem Siebträger-Kaffeemaschinen-Kult an. Mittlerweile ist die Maschine im Griff und der Kaffee ein Traum.
Man muss zwar relativ wenig reinigen aber trotzdem habe ich mir gedacht, dass man sich mit einem bodenlosen Siebträger doch die Reinigung eben jenem ersparen könnte. Und zusätzlich würde der Coolness-Faktor durch diesen ausflusslosen Geräts ins Unendliche steigen.

Nach der Spannung zu meinem Geburtstag im November, war es dann Weihnachten so weit und unter dem Baum lag alsdann der neue glänzende bodenlose Siebträger!

Achtung Ich wurde bei meinem Besuch im Tasteit schon vorgewarnt. Der Bodenlose kommt mit einem 3-fachen Sieb. Das bedeutet, dass hier 3 Espresso in einem Tässchen landen. Und das wiederum würde zu entweder einer sehr sauberen Wohnung oder einem Herzinfarkt führen. Daher wird vorsichtshalber das 1-fache Sieb in den bodenlosen Siebträger geklipst und los kann es gehen.


Sauerei Was man bei einem bodenlosen Siebträg…

Warmer Arsch

Bild
Wenn es draußen kalt ist schmerzt es besonders, wenn auf einmal die Sitzheizung der eigenen Feinstaubschleuder ausfällt. So auch bei meinem E61 5er BMW passiert.

Plötzlich war es weg! Dieses wohlig warme Gefühl am Hintern.
Quellen Nach einiger Internetrecherche bin ich auf mehrere gute Forenbeiträge gestoßen. Nach Sichtung des Internets setzen sich meine wichtigsten Quellen aus einer Suche in Newtis und einem Beitrag in E60-forum zusammen.
Diagnose Der Rücken und die Oberschenkelauflage des Leder-Memory-Lordosenstüzen-Wunder-Komfort-Fahrer-Sitz wurden noch gut warm aber am Popo habe ich nichts mehr gespürt.
Grundlegend ist dieser Sitz so aufgebaut, dass es mehrere Heizmatten gibt (Rücken, Sitz und Schenkel). Zusätzlich dazu gibt es ein Schnellheizfeld und ein Restheizfeld. Ersteres ist vermutlich kaputt, wenn der Hintern kalt bleibt.
Überprüfen kann man das indem man Stecker X13985 vorne unterm Sitz ausmisst. Um dort hinzukommen fährt man den Sitz nach hinten und entfernt die Abdeckun…