Südafrika Teil 2 - Zeitplan

Die Südafrika-Story geht weiter! Heute mit trockener Planung.

Wir reisen zwar zu zweit aber gleichzeitig mit der Familie einer guten Freundin. Weiter hat Mimi einen alten Bekannten in Durban den es zu besuchen gibt. Alle zu treffen und gleichzeitig unsere Bucketlist abzuarbeiten bedarf ein bisschen Koordination. Kurz nachdem ich meinen Google Kalender gefüttert hatte und die Leihwagen gebucht waren, hab ich von einem Kollegen noch ausgezeichnete Tips erhalten, wodurch wir nochmal die zweite Woche neu geplant haben.

finaler Plan - ein Kunstwerk

1. Kapstadt

(3 Nächte)
In Kapstadt kommen wir an und verbringen einige Tage. 

Bucketlist
  • Signal Hill und den Tafelberg besteigen
  • Run mit den lokalen Adidas Runners
  • Standup paddel am Strand
  • Erstes Leihauto ausborgen 
  • Kap der guten Hoffnung
und über das Kap der guten Hoffnung nach Franschoek

2. Franschoek

(2 Nächte)
Laut Empfehlung soll Franschoek besser sein als Stellenbosh.

Bucketlist
  • Wein
  • Essen
An dieser Stelle haben wir den Roadtrip über die Garden Route gegen einen Flug von Kapstadt nach Port Elizabeth getauscht.

3. Lalibela

(2 Nächte)
Das Lalibela Game Reserve wurde uns auch wärmstens an Herz gelegt und ist der Grund, warum wir Fliegen.

Bucketlist
  • Zweites Leihauto ausborgen
  • 06:00 Morning Safari
  • 16:30 Afternoon Safari
  • Südafrikas Tierwelt bestaunen
  • Atemberaubende Fotos machen
  • Im Pool schwimmen

intensive Planung

4. Plettenberg

(2 Nächte)
Im Arch Rock Resort treffen wir das erste Mal auf unsere Bekannten.

Bucketlist
  • Kayak Tour
  • Storms River Mouth
  • Im "haiverseuchtem" Meer schwimmen

5. Addo

(2 Nächte)
Gemeinsam werden wir im Addo Nationalpark unser nächstes Safari-Abenteuer begehen.

Bucketlist
  • Elefanten ärgern
  • Safari

6. Durban

(3 Nächte)
Meine Freundin und ihre Freundin mit der wir uns in Plettenberg treffen haben einen alten Bekannten in Durban. Daher, Flug von Port Elizabeth nach Durban.

Bucketlist

ja, als alles fertig war hab ich 2018 drauf geschrieben

7. Witsieshoek

(3 Nächte)
Darauf freue ich mich schon ganz besonders. Die Witsieshoek Mountain Lodge ist der beste Ausgangspunkt für Wanderungen in den Drakensbergen.

Bucketlist
  • Amphitheatre Trail
  • Tugela Falls

8. Rückreise

Wir reisen nach einer letzten Nacht in Durban über Kapstadt wieder Zurück nachhause.

Kommentare