#mimiandmeadventures Signature-Dish

Eine Kombination aus "kochen aus dem Kühlschrank", unserer Blumenkohl-Fixierung, "lass uns das mal probieren" und einem spontanen Besuch haben unser #mimiandmeadventures-Lieblingsgericht kreiert. Dieses genauso einfache wie schmackhafte Gericht möchte ich heute an euch weitergeben.

Bestandteile und gleichzeitig Hauptzutaten sind Broccoli, Kartoffeln und Haloumi.


1. Halloumi

Diese ist denkbar einfach. Man öffnet die Balkontüre, heizt seinen Griller an und brät die Halloumi-Stücke außen knusper und innen weich. Oder wers ein wenig aufwendiger möchte benützt dafür die Pfanne.

2. Leinöl-Kartoffel

Kartoffeln kochen und anschließend schälen. Wem wie mir das Schälen keine Freude bereitet, versucht es mal mit diesem Link. Aufpassen muss man mit den Dingern aber hier eh nicht, denn sie werden nun eh grob zerteilt.
Um nicht parallel arbeiten zu müssen kann man die Kartoffeln auskühlen lassen und später in der Halloumi-Pfanne kurz anrösten. Achtung, das Leinöl darf nicht erhitzt werden.
Danach kommt ein kräftiger Schuss Leinöl und Salz (vielleicht eine Priese Pfeffer) zum Einsatz in dem man die Kartoffeln vor dem Anrichten schwenkt.

3. Broccoli

Hierbei handelt es sich um die Zubereitung die auch im Romano in Tel Aviv oder Miznon in Wien verwendet wird aber eben mit Broccoli.

In einem Topf der mit geschlossenem Deckel den Broccoli fasst, wird gesalzenes Wasser zum Sieden gebracht. Der Broccoli wird auf seinen Strunk (das verlangt beim Abschneiden etwas Geschick) gestellt in einem Topf mit geschlossenem Deckel 10 Minuten gedünstet.

Danach wird er aus dem Topf auf ein mit Backpapier belegtes Blech gelegt. Nun mit Olivenöl einmassiert (ja, nehmt die Hände und gebt ihm was er braucht) und großzügig Fleur de Sel bestreuen. Nun kommt der Broccoli bei 200 Grad Umluft für 20 Minuten ins Rohr. Abschließend wird er noch ein paar Minütchen gegrillt und neben den anderen Zutaten entweder ganz oder in Stücken angerichtet.


4. Offenbarung

Serviert wird der Signature-Dish auf rustikalem Brett in Trennkostanordnung.

Bisher hat noch jeder die Augenbrauen fragend nach oben gezogen als ich davon erzählt habe. Aber obwohl es technisch hier einfach zu geht wird spätestens beim ersten Kosten nach dem Rezept gefragt.
Ich habe nicht danach gesucht aber mich hat hier mein Soulfood gefunden.


Einkaufsliste

  • Broccoli
  • Kartoffeln
  • Halloumi
  • Leinöl (kein Leindotteröl)
  • Fleur de Sel und normales Speisesalz
  • Olivenöl

Kommentare